28-Tage Vorhersage

 
28-Tage Vorhersage

Die 28-Tage-Prognose basiert im Gegensatz zu den Kurz- und Mittelfristprognosen nicht mehr auf einem rein atmosphärischen, sondern auf einem kombinierten Atmosphären-Ozean-Modell. Für weiter reichende Prognosen werden die Ozeane nämlich immer mehr zum bestimmenden Einflussfaktor. Trotzdem die Prognosegenauigkeit mit zunehmendem Vorhersagezeitraum abnimmt, gibt es viele Wetterlagen, die schon weit im Voraus prognostiziert werden können. Diese Prognose wird einmal wöchentlich aktualisiert.

Als Vergleich zur Vorhersage (rote Linie) sehen Sie das langjährige Mitte in blau und das Vertrauensintervall (80% Band) in grau dargestellt. Diese Gegenüberstellung zeigt Ihnen sofort, ob kältere oder wärmere Witterungsabschnitte im Vergleich zum langjährigen Mittel zu erwarten sind.